Hambacher Forst
"Die Räumung könnte Wochen dauern"

13.09.2018, 13:52 Uhr - Im Braunkohlerevier Hambacher Forst haben die Behörden mit der Räumung der Baumhäuser begonnen. Reporter Lukas Eberle ist vor Ort - und beschreibt, wie sich die Aktivisten auf ein langes Ausharren vorbereitet haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Hambacher Forst: Umweltaktivisten gegen Braunkohle-Abbau
  • Braunkohlegegner: Polizei beginnt mit Räumung im Hambacher Forst
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Hambacher Forst: Polizei geht gegen Waldbesetzer vor
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • Protestaktion in Berlin: Kohlegegner besetzen NRW-Landesvertretung
  • Kampf gegen Verschwendung: Ein Supermarkt für abgelaufene Lebensmittel
  • Videoreportage aus der Lausitz: Was kommt nach der Kohle?