Streit um Kohle
Konflikt um den Hambacher Forst verschärft sich

30.08.2018 - Während in Berlin am Mittwoch die Kommission für die Vorbereitung des Kohleausstiegs tagte, spitzte sich der Streit um die Abholzung des Hambacher Forstes weiter zu.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Hambacher Forst: Polizei geht gegen Waldbesetzer vor
  • Braunkohlegegner: Polizei beginnt mit Räumung im Hambacher Forst
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Protestaktion in Berlin: Kohlegegner besetzen NRW-Landesvertretung
  • Hambacher Forst: Gericht stoppt vorläufig Rodung
  • Hambacher Forst: "Die Aktivisten glauben nicht mehr an Erfolg"
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Demo im Hambacher Forst: "Die Stimmung ist gelöst"
  • Hambacher Forst: "Die Räumung könnte Wochen dauern"
  • Hambacher Forst: Umweltaktivisten besetzen Bahnstrecke
  • Trotz Khashoggi-Affäre: Saudi-Arabien schließt Milliardenaufträge ab