Hamburgs Innensenator zu Messerangreifer
"Er war als Islamist in die Systeme aufgenommen"

29.07.2017 - Der mutmaßlichen Täter Ahmad A. war laut Innensenator Andy Grote als Islamist bekannt, handelte aber wohl als psychisch labiler Einzeltäter.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • 20 Jahre Haft für Salah Abdeslam: Islamist verurteilt
  • Extremismus-Urteil: Gefängnisstrafe für Islamist Lau
  • Weihnachtsmarktanschlag von Berlin: BKA fahndet öffentlich nach Islamist Anis Amri
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Videoanalyse zu Nordkorea-Gipfel: "Der Gewinner ist China"
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • GroKo-Verhandlungen: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
  • Trump im Wahlkampf: "Mit Starpower den Abstand verkürzen"
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin