Wasserwerfer und Pfefferspray
Polizei stoppt "Welcome to Hell"-Demo

06.07.2017 - Schwere Ausschreitungen bei einer Kundgebung gegen den G20-Gipfel in Hamburg: Demonstranten warfen mit Flaschen und Rauchbomben, die Polizei setzte Wasserwerfer und Pfefferspray ein

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • G20-Gipfel: Diskussion über mögliche Polizeiübergriffe
  • Polizeieinsatz gegen G20-Demo: Die Eskalation im Video
  • G20-Gipfel in Hamburg: Polizeieinsatz gegen Protestcamp eskaliert
  • Als Hamburg brannte: Der Schwarze Block, die Krawall-Touristen und die Rolle der Polizei
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • #surviveG20: Wie überlebe ich die Gipfelwoche?
  • G20-Krawalle: Martin Schulz besucht Schanzenviertel
  • Olaf Scholz zu G20-Krawallen: "Dafür bitte ich um Entschuldigung"
  • G20-Gipfel: Donald Trump in Hamburg gelandet
  • Bundespolizisten vs Schwarzer Block: Was geschah wirklich am Rondenbarg während des G20-Gipfels?