Soziales Notstandsgebiet: Hamburgs gescheiterte Wohnungsbau-Politik
SPIEGEL TV

05.11.2012 - Eine Alternative zum Mietwucher auf dem freien Markt ist der Einzug in eine sogenannte Genossenschaftswohnung. Eine Art Solidargemeinschaft, die ihren Mitgliedern bezahlbare Wohnungen garantiert. An diese Theorie glaubten auch die Bewohner, die sich vor Jahren in der Hamburger Wohnanlage "Elisa" häuslich einrichteten. Doch in der Praxis müssen sie jetzt leider feststellen, dass auch ihr Zuhause keine Insel der Seligen ist. Abriss heißt das Szenario, das ihnen zu Recht Angst macht. (04.11.2012)