Havarie vor Neuseeland
Frachter "Rena" bricht auseinander

08.01.2012 - Der seit Anfang Oktober vor Neuseeland havarierte Frachter "Rena" ist in zwei Teile zerbrochen. Die Bilder aus der Luft zeigen deutlich, dass zwischen den beiden Teilen des Schiffs eine etwa 20 bis 30 Meter breite Lücke klafft, durch die Wasser strömt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Video von Schiffskollision: Hapag-Lloyd-Frachter rammt Containerschiff
  • Jesus' einzige Jüngerin: "Maria Magdalena"
  • Schwerer Erdrutsch in Rom: Straße bricht weg - Autos stürzen in die Tiefe
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Türkische Kurden zu Afrin: "Wir wollen die Menschen nicht sterben sehen"
  • Kaugummi-Dieb im Tierheim: Wenn die Klappe zu klein ist...
  • Aschewolke steigt fünf Kilometer hoch: Vulkanausbruch auf Sumatra
  • Rettung im letzten Moment: Auto bricht in zugefrorenen See ein
  • Videoanalyse zum Grünen-Parteitag: Was sich mit der neuen Doppelspitze ändert
  • Überwachungsvideo: Auto rast in Apotheke
  • Seidlers Selbstversuch: Oh Captain, my Captain!
  • Video aus Schweden: "Insekten-Tornados" am Himmel