Sturz von Monsterwelle
Surfer fällt zwölf Meter in die Tiefe

02.02.2016 - Surfspot "Jaws" auf Hawaii: Winterstürme türmen bis zu 20 Meter hohe Wellen auf. Eine unwiderstehliche Versuchung für Surfprofis. Allerdings nicht ohne Risiko.

Empfehlungen zum Video
  • Video zeigt Surf-Unfall: Welle katapultiert Bodyboarder meterhoch durch die Luft
  • Australien: Weißer Hai tötet Surfer
  • Höchste je gerittene Welle? Big-Wave-Surfer stürzt in Nazaré
  • Helmkamera-Video: Skifahrer stürzt fast 50 Meter in die Tiefe
  • Skifahrer stürzte knapp 500 Meter in die Tiefe: "Ich bin ok"
  • Base-Jump in Mexiko: 180 Meter in die Tiefe
  • Rettungsaktion in China: Kind aus 90-Meter-Brunnen befreit
  • Inliner-Weltrekord: Zwölf Meter freier Fall vom Eiffelturm
  • Weltrekord: Profisurfer bezwingt 27-Meter-Welle
  • "Titanic"-Auktion: Kostbare Fundstücke aus 3800 Meter Tiefe
  • DEB-Team gewinnt Silber: Fans feiern ihre Kufencracks
  • Der Olympia-Tag im Video: Snowboard-Medaillen und Surf-Action