Heftige Regenfälle in Texas
Wassermassen legen Verkehr lahm

29.04.2013 - Heftige Regenfälle im US-Bundesstaat Texas: Am Wochenende sind in der Stadt Houston innerhalb weniger Stunden 18 Zentimeter Regen gefallen. Mehr als 100.000 Haushalten waren zeitweise von der Stromversorgung abgeschnitten.

Empfehlungen zum Video
  • Wintersturm in den USA: Bombenzyklon legt Ostküste lahm
  • Abgesackte A 20: Ein Loch in der Autobahn
  • Gefangen in der "Hölloch"-Höhle: Ausharren in 300 Meter Tiefe
  • Streit über Bahnreform: Viele Züge fallen wegen Streik in Frankreich aus
  • Wintersturm an US-Ostküste: Baum stürzt auf Stromleitung
  • Vilnius: Wie Big Data den Verkehr optimiert
  • Verkehr: Schmalspurautos gegen Stauprobleme
  • Den Stau weggondeln: Bolivien hat die längste Seilbahn der Welt
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Augenzeugen über Tat in Toronto: "Er traf einfach jeden"
  • Toronto: Augenzeuge filmt Festnahme des Tatverdächtigen
  • Amokfahrt Toronto: Augenzeugenvideo zeigt Festnahme des Täters