Heidenau
Wie die Polizei rechten Randalierern zusah

16.08.2016 - Das sächsische Heidenau im August 2015: Nächtelang randalieren Rechtsradikale vor einer Notunterkunft für Asylbewerber. Warum bekam die Polizei die Situation nicht in den Griff? Spurensuche eine Jahr danach.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Mordfall Susanna: Ali B. nach Deutschland überführt
  • US-Hymenstreit: Trump will NFL-Spieler sperren lassen
  • Merkels Sommer-PK: Urlaubsreif? Erschöpft? Amtsmüde?
  • US-Geheimdienstchef Coats: Putin kommt? Keine Ahnung!