Heikle Mission
Konvoi mit Hilfsgütern vor syrischer Grenze gestoppt

12.01.2012 - Hunderte Aktivisten, überwiegend Exil-Syrer, wollten mit Hilfsgütern die syrisch-türkische Grenze überqueren. Doch die türkische Polizei hat den Konvoi vorerst gestoppt. Während aus Syrien wieder Gefechte und Proteste gemeldet werden, nehmen die Zweifel an der Beobachtermission der Arabischen Liga zu.

Empfehlungen zum Video
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Hilfsgüter
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Syrische Grenze: Gefechte zwischen Türkei und der Kurdenmiliz
  • Migrationspolitik: USA schicken Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko
  • Türkische Offensive bei Afrin: Rund 150.000 Menschen auf der Flucht
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Besuch an der Grenze: Trump will Mauer zu Mexiko hoch und durchsichtig
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Hunderte Menschen an Bord: Zug rollt kilometerweit ohne Lokomotive
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein