Maas-Besuch in der Türkei
"Mehr Einigkeits-Show geht nicht"

06.09.2018 - Nach Monaten der Krise bemühen sich Deutschland und die Türkei um Annäherung. Die Reise von Außenminister Maas in die Türkei offenbart allerdings, dass die Interessen der beiden Länder weit auseinander liegen. Eine Videoanalyse von Maximilian Popp.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Türkei und Deutschland: "Erdogan ist vor allem ein Opportunist"
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Albtraum auf US-Highway: Pickup-Fahrer rammt Auto - vier Mal
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • Idlib vor Assad-Offensive: "Wir werden Angriffe auf Schulen sehen"
  • Zehn Jahre nach der Weltfinanzkrise: Wie sicher sind die Banken heute?
  • Trumps Richter-Kandidat Kavanaugh: US-Präsident zweifelt an Aussage der Anklägerin
  • Berliner Charité: Regierungskritiker Wersilow wurde vergiftet
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Nach Nahles-Vorstoß: Merkel will Lösung im Fall Maaßen noch am Wochenende
  • Nahles zum Fall Maaßen: "Wir haben uns alle drei geirrt"
  • Trump im Wahlkampf: "Mit Starpower den Abstand verkürzen"