"Big Bang" auf Helgoland
"Ein großes Grollen"

18.04.2017 - Bibbern vor dem großen Knall: Am 18. April 1947 liegt Olaf Ohlsen auf dem Deich in Cuxhaven und wartet darauf, dass seine Heimatinsel in die Luft fliegt. Doch Helgoland trotzt der Mega-Explosion.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • einestages: Danny: eine deutsch-amerikanische Freundschaft
  • Dokumentation des Museums Rietberg: Maos Mangos in der Kulturrevolution
  • Spiegel TV-Geschichte: Maos China
  • 65 Jahre Karl-May-Spiele in Bad Segeberg: Wirtschaftswunder Winnetou
  • Naturfilmer Heinz Sielmann: Expedition ins Reich der Gorillas
  • "Big Bang" auf Helgoland: Hadern mit der Vergangenheit
  • Diesel-Urteil vertagt: "Richter sind genervt, dass sie entscheiden müssen"
  • Der Olympia-Tag im Video: Unnachahmliche NoKos und junge Wilde
  • Die Filmstarts im Video: "Washington Post" vs. Nixon
  • Vorwürfe gegen Mavericks-Mitarbeiter: Nowitzki fordert Aufklärung
  • Spielbergs Tatsachendrama "Die Verlegerin": Newsroom-Storys
  • Zukunftsprojekt: Das Flug-Zug-Konzept