"Big Bang" auf Helgoland
"Ein großes Grollen"

18.04.2017 - Bibbern vor dem großen Knall: Am 18. April 1947 liegt Olaf Ohlsen auf dem Deich in Cuxhaven und wartet darauf, dass seine Heimatinsel in die Luft fliegt. Doch Helgoland trotzt der Mega-Explosion.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Krügers Karrierestart nach dem Krieg: "Hauen Sie ab!"
  • Spiegel TV Wissen: 1968 - Revolte der Jugend
  • Leningrader Sinfonie: Schostakowitsch über seine legendäre Sinfonie (O-Ton)
  • einestages: Danny: eine deutsch-amerikanische Freundschaft
  • Leningrader Sinfonie: Eine Stadt kämpft um ihr Überleben
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst
  • Abgetaucht: Mönch meditiert am Meeresboden
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • "Avengers 3: Infinity War": Das größte Aufgebot aller Zeiten