Physik
Heiße Spur zum Gottesteilchen

04.07.2012 - Physiker am Kernforschungszentrum Cern haben ein neues Elementarteilchen aufgespürt, bei dem es sich vermutlich um das lange gesuchte Higgs-Boson handelt. Sein Feld verleiht anderen Teilchen ihre Masse.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Physik-Nobelpreis für Higgs und Englert: "Manchmal ist es nett, recht zu haben"
  • Cern-Special: Das Rätsel der Antimaterie
  • Von wegen Apokalypse: Hier ist der CERN-Rap!
  • Teilchenbeschleuniger LHC: Rekord-Crash in der Urknall-Maschine
  • Erklärvideo zu Gravitationswellen: "Für Forscher ein neues Sinnesorgan"
  • Dunkle Materie: Neuer Detektor soll Durchbruch bringen
  • Cern-Neustart: Im Herzen der Riesenmaschine
  • Cern-Neustart: Die Suche nach dem Unbekannten
  • Cern-Neustart: Die Aufrüstung des Teilchenbeschleunigers
  • Cern-Neustart: "Das erste Licht im dunklen Universum"
  • Teilchenbeschleuniger LHC: Neustart für die Weltmaschine
  • Auszeichnung: LED-Erfinder werden mit Nobelpreis für Physik geehrt