Seltenes Ritual
Inder lassen sich von Kühen überrennen

15.11.2012 - Das Dorf Ujjain in Zentralindien hat ein außergewöhnliches Ritual: Freiwillige lassen sich von den Kühen des Dorfes überrennen. Das soll Glück bringen und angeblich gar nicht weh tun.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Platzmangel: Jerusalem baut unterirdischen Friedhof
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • "Aquarius"-Flüchtlinge: Endlich an Land
  • Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag