Seltenes Ritual
Inder lassen sich von Kühen überrennen

15.11.2012 - Das Dorf Ujjain in Zentralindien hat ein außergewöhnliches Ritual: Freiwillige lassen sich von den Kühen des Dorfes überrennen. Das soll Glück bringen und angeblich gar nicht weh tun.

Empfehlungen zum Video
  • Der echte "Slumdog Millionär": Inder räumt in Quizshow ab
  • Zwillingsdorf in Indien: Hundert doppelte Lottchen
  • Bergbauer Armin Capaul: Gehörnte Kühe
  • Der Kandidat: Der lange Kampf des Jürgen Rüttgers
  • Extravaganter Reisestil: Seitwärts vorwärts in Indien
  • Missglückter Motorrad-Trick: Ach, du heilige Kuh!
  • Videoanalyse zum Norway-Chess-Turnier: "Anand hat die Nerven verloren"
  • Schach-WM - Partie 1: Analyse der ersten Partie Carlsen vs. Anand
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Stierkampf: Voll auf die Hörner genommen
  • Extrem-Tüftler: Mit dem Pedal-Luftschiff übers Meer
  • Protest wegen US-Waffengesetze: Tot, gestellt