Hinter Gittern
Ein sibrischer Knast für Mütter mit Kindern

07.11.2011 - In Sibrien ist man weniger zimperlich im Umgang mit Straftätern. Einige der Haftanstalten des Landes haben auch heute noch Ähnlichkeiten mit einem Gulag, und bei Außentemperaturen von durchschnittlich minus 25 Grad ist sogar der Hofgang eine Qual. Vom Essen ganz zu schweigen. Und trotzdem können sich die Frauen im Gefängnis von Krasnojarsk glücklich schätzen, dass sie dort und nicht anderswo für ihre Verbrechen büßen müssen. (06.11.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Albtraum auf Langstreckenflug: Kleinkind schreit acht Stunden lang
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Vor 550 Jahren geopfert: Massengrab mit Kindern und Lamas
  • China: Per Zipline über den Fluss
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde