Hinter Gittern
Ein sibrischer Knast für Mütter mit Kindern

07.11.2011 - In Sibrien ist man weniger zimperlich im Umgang mit Straftätern. Einige der Haftanstalten des Landes haben auch heute noch Ähnlichkeiten mit einem Gulag, und bei Außentemperaturen von durchschnittlich minus 25 Grad ist sogar der Hofgang eine Qual. Vom Essen ganz zu schweigen. Und trotzdem können sich die Frauen im Gefängnis von Krasnojarsk glücklich schätzen, dass sie dort und nicht anderswo für ihre Verbrechen büßen müssen. (06.11.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Albtraum auf Langstreckenflug: Kleinkind schreit acht Stunden lang
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Drama "Freiheit": Einfach abhauen
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Vor 20 Jahren: Streit um die Fuchsjagd
  • Antisemitismus unter arabischen Jugendlichen: "Du Jude!" als Schimpfwort