Skurriler Wettkampf in Berlin
Hornbrillenweitwurf und hüpfende Hipster

23.07.2012 - Wer ist der ultimative Hipster? In Berlin fand am Samstag die Hipster-Olympiade 2012 statt. In den Disziplinen Jutebeutel-Sackhüpfen, Hornbrillen-Weitwurf und Skinny-Jeans-Tauziehen haben sich 12 Hipster-Teams gemessen, um ihren König zu krönen.

Mehr zu:

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Herz für Hartz: Mehr Kultur für Sozialschwache
  • Flashmob in Berlin: Bahnhofsballett
  • Alltagsfotos aus der DDR: Eine Gesellschaft im Umbruch
  • Aktionskunst in Berlin: Pappzelte unter Polizeischutz
  • Beuys is back: "Die Revolution sind wir"
  • Paparazzi-Alarm: Brad Pitt in Berlin
  • Vor 20 Jahren: Berliner Mauerkunst
  • Flüchtlinge harren in Berliner Turnhallen aus: "Es ist eine Notsituation"
  • Rechter Hipster: "Trump ist eine menschliche Bombe"
  • SPIEGEL TV ONLINE: Der Wochenrückblick
  • Staatsbesuch in Deutschland: Schwedisches Königspaar eingetroffen
  • Europa-Center: Feuer auf Dach von Einkaufszentrum ausgebrochen