Hobby-Überwacher gesucht
Big Brother in Großbritannien

12.10.2009 - Im Heimatland von George Orwell gibt es die meisten Überwachungskameras Europas. Ab November soll sich in Großbritannien die totale Kontrolle ausweiten: Eine Firma bietet Bürgern an, die Aufzeichnungen der Kameras live zu verfolgen. Angeblich soll so die Verbrechensbekämpfung optimiert werden.

Empfehlungen zum Video
  • Jade Goody: Britischer "Big-Brother"-Star gestorben
  • Todkranke Jade Goody: Das Sterben als Reality-Show
  • Großes Glück: Baby mit externem Herzen überlebt
  • Brexit-Verhandlungen: EU und Großbritannien schließen ersten Deal
  • Videoanalyse: "Das schwächt Großbritannien in Brexit-Verhandlungen"
  • Parlamentswahl in Großbritannien: "May hat einen sehr schlechten Wahlkampf geführt"
  • Unwetter in Großbritannien: Eine Tote, ein Vermisster
  • Flüchtlingslager "Dschungel" bei Calais: Unbegleitete Minderjährige erreichen Großbritannien
  • Neue Fünf-Pfund-Note: Briten zahlen künftig mit Plastikgeld
  • Videoumfrage: Soll Großbritannien raus aus der EU?
  • Stromausfall bei Technik-Messe CES: Taschenlampe statt High-Tech
  • Internet der Dinge: Intelligent, aber oft dämlich gefährlich
  • E-Sport an der Universität: Der Weg zum Diplom-Zocker