Hochwasserkatastrophe in Halle
Dämme durchgeweicht, höchster Pegelstand seit 400 Jahren

05.06.2013 - In Halle an der Saale stieg der Wasserstand am Mittwoch knapp über acht Meter, normal ist ein Pegel von etwa zwei Metern. Die Stadt in Sachsen-Anhalt kämpft jetzt mit einem Hochwasser wie zuletzt vor 400 Jahren.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video