FC Bayern
Hoeneß bleibt Präsident und Aufsichtsratschef

06.05.2013 - Uli Hoeneß bleibt Aufsichtsratsvorsitzender des FC Bayern München. In der rund zweistündigen turnusmäßigen Sitzung hatte Hoeneß angeboten, sein Amt als Aufsichtsratschef des FC Bayern München ruhen zu lassen. Doch das Kontrollgremium lehnte ab: Hoeneß bleibt somit zunächst trotz des Steuerverfahrens auf dem Posten.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Uli Hoeneß: Staatsanwaltschaft München bestätigt Ermittlungen
  • Rekorde beim Rekordmeister: 97,1 Prozent für Hoeneß und viel Freibier
  • Traurige Meisterfeier: Uli Hoeneß zwischen Freude und Sorge
  • Causa Hoeneß: Steinbrück hat kein Verständnis für Bayern-Aufsichtsrat
  • Matthias Sammer: 100 Tage FC Bayern München
  • Enorme Erwartungshaltung: Guardiolas große Herausforderung
  • Hoeneß' Abschied vom FC Bayern: "Das war's noch nicht"
  • Matthias Sammer: "Freut mich, wie sich das mit Uli Hoeneß darstellt"
  • Heynckes zum FC Schalke: "Das ist wohl ein kleiner Aprilscherz"
  • Steuerhinterziehung: Hoeneß zeigt sich "sehr überrascht" von Anklage
  • Münchner Glücksgefühle: FC Bayern feiert Rekordmeisterschaft
  • Alaba trickst Hoeneß aus: "Herr Präsident, da muss ich drüber nachdenken"