Hoffnungsträger
Obama verspricht Millionen neue Jobs

12.01.2009 - Der designierte US-Präsident Barack Obama will mit seinem Programm zur Wirtschaftsförderung bis 2010 mindestens 3 bis 4 Millionen Jobs in Amerika sichern oder neu schaffen, 90 Prozent davon in der privaten Wirtschaft.

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Für 5,6 Millionen Euro: Royaler Blauer Diamant versteigert
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Cambridge-Analytica-Skandal: Zahl der Geschädigten deutlich höher als bislang bekannt
  • Datenskandal bei Facebook: Mehr als 50 Millionen Profile betroffen
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Trump in Davos: "America-First" - aber nicht alleine
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Audio-Aufnahme von weinenden Kindern: "Das amerikanische Volk muss das hören"