Gewaltzunahme in Russland
Attacken auf Homosexuelle

22.03.2013 - Seit Januar ist "homosexuelle Propaganda" in einigen russischen Städten verboten. Nun dokumentieren russische Menschenrechtsorganisationen eine Zunahme der Gewalt gegen Homosexuelle.

Empfehlungen zum Video
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Spinne gegen Roboter: Wer springt weiter?
  • Kunstauktion: Akt von Modigliani auf Rekordwert geschätzt
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Erdogan gewinnt Präsidentschaftswahl: Wahlen in der Türkei
  • Demonstration für Kohleausstieg: "Die Bundesregierung hat sich blamiert"