Gewaltzunahme in Russland
Attacken auf Homosexuelle

22.03.2013 - Seit Januar ist "homosexuelle Propaganda" in einigen russischen Städten verboten. Nun dokumentieren russische Menschenrechtsorganisationen eine Zunahme der Gewalt gegen Homosexuelle.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • "Hetero-Flagge" statt Regenbogenfahne: Putins Partei und ihr neues "Winkelement"
  • Russisches Drama "Der die Zeichen liest": Kreuzzug
  • Nato-Operation "Atlantic Resolve": USA verlegen Panzer nach Osteuropa
  • Russisches Militärvideo: Kamerad Kampfroboter
  • Über dem Schwarzen Meer: Russisches Flugzeug mit 92 Passagieren abgestürzt
  • Türkei: Russischer Botschafter in Ankara erschossen
  • Video über Homophobie: Spießrutenlauf in Moskau
  • 92 Menschen an Bord: Russisches Flugzeug über Schwarzem Meer abgestürzt
  • Putin gibt Berlusconi Rückendeckung: "Wäre er homosexuell, hätte ihn niemand angerührt"
  • Interview mit Marina Litwinenko: "Eines Tages wird mein Mann volle Gerechtigkeit erfahren!"
  • Türkei: Russischer Botschafter in Ankara erschossen
  • In der Kritik: Russischer Möbelhersteller baut BUK-Rakete als Kinderbett