Russland vor der Wahl
Geduldet, aber nicht akzeptiert

17.03.2018 - Kein Küssen, kein Händchen halten in der Öffentlichkeit, nicht frei lieben. Wer in Russland homosexuell ist, hat es schwer. Politiker wie Witali Milonow befeuern die Meinung, dass Homosexualität verboten werden sollte.

Empfehlungen zum Video
  • Russland vor der Wahl: Generation Putin
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • 20 Jahre Haft für Salah Abdeslam: Islamist verurteilt