Russland vor der Wahl
Geduldet, aber nicht akzeptiert

17.03.2018 - Kein Küssen, kein Händchen halten in der Öffentlichkeit, nicht frei lieben. Wer in Russland homosexuell ist, hat es schwer. Politiker wie Witali Milonow befeuern die Meinung, dass Homosexualität verboten werden sollte.

Empfehlungen zum Video
  • Russland vor der Wahl: Generation Putin
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Audio-Aufnahme von weinenden Kindern: "Das amerikanische Volk muss das hören"
  • Vor der Türkei-Wahl: "Das Rennen ist offen"