Sprengung geglückt, Hotel platt: New Orleans verliert Wahrzeichen
SPIEGEL ONLINEV1.1

27.07.2012 - In New Orleans standen nach dem verheerenden Hurrikan Katrina im August 2005 weite Teile der Stadt unter Wasser. Viele Gebäude wurden komplett zerstört oder stark beschädigt, so auch das berühmte Grand Palace Hotel. Nun wurde das Haus durch gezielte Sprengungen zum Einsturz gebracht.