Rekord für Hubble-Teleskop
Bislang fernste Galaxie im All entdeckt

04.03.2016 - Das Licht der fernen Sterneninsel scheint aus einer Rekordentfernung von 13,4 Milliarden Lichtjahren zu uns, teilte das wissenschaftliche Weltraumteleskopinstitut STScI in Baltimore am Donnerstag mit.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Lockheed LC-130: Grönlands Eisvogel
  • SpaceX: Privates Unternehmen schießt Satelliten ins All
  • Revolutionäre Technik: Ein Aufzug, der ganz ohne Seil auskommt
  • Zweisitziger Hubschrauber: Riesendrohne zum Selberfliegen
  • Ausgeklügelte Jagdtechnik: Wie Plattbauchspinnen ihre Gegner ausschalten
  • In 11.500 Metern Höhe: Wetterballon begegnet Passagierflugzeug
  • Neues Transportsystem: Diese Straßenbahn braucht keine Schienen
  • Seidlers Selbstversuch: Ein Tag als U-Boot-Kapitän
  • ISS-Astronaut über die Rückkehr zur Erde: "Eine Überdosis an Sinneseindrücken"
  • Sehr seltene Aufnahmen: Forscher filmen Cuvier-Schnabelwale
  • Solar-Probe-Mission: Flug (fast) bis zur Sonne
  • Erneuter Nachweis von Gravitationswellen: Schwarze Löcher im Todeskampf