Hubschrauber-Absturz
Drei Besatzungsmitglieder tot

04.02.2010 - Nach dem Absturz eines Hubschraubers in Südhessen hat die US-Armee den Tod aller drei Besatzungsmitglieder bestätigt. Die Untersuchungen zu der Unglücksursache halten an.

Empfehlungen zum Video
  • "Kung Fu"-Star: David Carradine tot aufgefunden
  • Galapagos-Inseln: Schiff mit 300 Tonnen toten Meerestieren gestoppt
  • Flugzeugunglück: Pilot unter den Todesopfern
  • Baton Rouge: Schüsse auf US-Polizisten - drei tot, mehrere verletzt
  • Vor 20 Jahren: Absturz eines Billigfliegers
  • Drogenschiff vor Sizilien: 30 Tonnen Haschisch in Rauch aufgegangen
  • Costa Allegra: Am Abschleppseil durch Piratengewässer
  • Vermisstes U-Boot "ARA San Juan": Marine vermutet Explosion an Bord
  • US-Zerstörer kollidiert mit Frachter: Mehrere tote Seeleute geborgen
  • Besatzung der "Arctic Sunrise": Weitere Greenpeace-Aktivisten in Untersuchungshaft
  • US-Notfallplan: Mit dem Jumbo aus der Apokalypse
  • Schweiz versinkt in Schnee: Allerhöchste Lawinengefahr
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer