Hugo Cabret
Scorseses imposante 3D-Premiere

06.02.2012 - Zum ersten Mal in 3D und gleich elf Mal für den Oscar nominiert: Altmeister Martin Scorsese schafft mit Hugo Cabret eine Hommage an die Filmgeschichte. Er lässt den Filmpionier George Méliès und sein Werk auferstehen - und das in Form eines Kinderfilms.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Freestyle-Premiere: Auf Skiern durch den Looping - rückwärts
  • Ibrahimovic-Premiere für LA Galaxy: "Ich gab Ihnen Zlatan"
  • Invasion der Krebse: Unzählige Krustentiere vor Kalifornien
  • Kerber im Viertelfinale von Paris: "Habe mich auf Sand nie wohl gefühlt"
  • Plastikmüll im Meer: So könnten unsere Ozeane gereinigt werden
  • Philippinischer Präsident: Duterte erzwingt Kuss vor Publikum
  • Gefährlicher Salto: FBI-Agent schießt versehentlich Partygast an
  • Bodycam-video: US-Polizist fährt Flüchtigen an
  • Autogramm: Silent Running: Der Jaguar i-Pace
  • Filmstarts: Weil sie es kann...
  • Cowboy-Drama "The Rider": Ein Cowboy kennt keinen Schmerz
  • Heist-Komödie "Ocean's 8": Nach 13 kommt acht