Feierliches Ende der Einzelhaft
382 Hummer vor Helgoland ausgewildert

09.08.2012 - Zur alljährlichen Auswilderung sind mehr als 160 Menschen angereist, darunter sogar ein Hummerfan aus New York: Seit Jahren päppeln Meeresbiologen auf Helgoland Hummer auf und setzen sie zu Forschungszwecken aus. In Zukunft wollen die Forscher die Tiere auch unter Offshore-Windekraftanlagen ansiedeln.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Rätselhafter Kadaver angespült: Was ist das denn?
  • Entdeckung erdähnlicher Planeten: "Vielleicht entsteht da gerade Leben"
  • Rund 40 Lichtjahre entfernt: Sieben erdähnliche Planeten entdeckt
  • Hoverbike-Testflug: Was einem so vorschwebt
  • Nachschub für die ISS: "Falcon 9" gelingt sichere Landung
  • Rekordflug: Indien schießt 104 Satelliten auf einmal ins All
  • Kampf gegen den Dammbruch: Angespannte Lage am Oroville-Stausee
  • Oroville-Damm: Zehntausende fliehen vor drohender Staudamm-Katastrophe
  • Massensterben: Mehr als 400 Wale stranden in Neuseeland
  • Frankreich: Explosion in Atomkraftwerk
  • Zufalls-Video von Naturschauspiel: US-Polizeikamera filmt Meteor
  • Schnell und leise: Forscher entwickeln Fledermaus-Drohne