Hungernd zum Glück
Betreutes Fasten auf der Insel Juist

11.03.2011 - Frühsport am Strand, viel Tee und nichts zu essen. Acht Frauen üben eine Woche betreuten Nahrungs-Verzicht und erhoffen sich davon mehr Klarheit im Leben. Denn Fasten bedeutet in der heutigen, hektischen Welt vor allem eins: Selbstfindung.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • kicker.tv extra: Abenteuer Auswärtsspiel - Die Inselkicker
  • Trendsport Parkour: Fliegen, springen, klettern
  • Reif für die Insel: 16 Bewerber im Finale um Traumjob
  • Slacklining: Trendsport zwischen Bäumen und Ampeln
  • Glitschiges Sommervergnügen: "Soapy Football"
  • Verkehrsberuhigt: Die einsame Insel
  • "Bester Job der Welt": Brite wird Inselwart
  • Webtrend "Milking": Schwachsinn in Tüten
  • Japanischer "Bo-Taoshi": Kurioser Kampf um den Pfahl
  • Abwurf statt Einwurf: Collegegirl knallt Gegnerin Ball an den Kopf
  • Im Morphsuit durch die Metropole: "Man hat kein Schamgefühl mehr"
  • Ins Netz gegangen: Verhängnisvoller Sprung