Hyypiä solo
Viel Platz auf der Trainerbank

03.07.2013 - Nun ist er auf sich allein gestellt: Leverkusens Trainer Sami Hyypiä hat die Vorbereitungen auf die neue Saison begonnen. Ohne Sascha Lewandowski, der sich künftig um den Nachwuchsbereich kümmert.

Empfehlungen zum Video
  • Paris St. Germain: Mit arabischen Millionen an die europäische Spitze
  • Premiere auf der Bank: Matthias Sammer feiert erfolgreichen Einstand
  • Derby im FA-Cup-Finale: Arsenal will Chelseas Double-Träume zerstören
  • Jupp Heynckes: Ein Pensionär auf Achse
  • Klopp auf der Tribüne: Borussia Dortmund gewinnt
  • Das Aus ist kein Tabu mehr: Werder denkt über Thomas Schaaf nach
  • Kampfansage an die Konkurrenz: Großkreutz plant den Angriff auf Platz zwei
  • Heynckes-Comeback: Countdown für Bundesliga-Spiel Nr. 1012
  • Nervenaufreibender Abstiegskampf: Keiner kann sich sicher fühlen
  • Motivator Josef Zinnbauer: HSV mit neuem Wirgefühl
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"