"Ich suche jetzt Frauen"
Wowereit bei der Piraten-Partei

22.11.2011 - "Wir wählen niemanden, der sich nicht vorgestellt hat", hatte die Piraten-Partei angekündigt - und lud Klaus Wowereit in ihre Fraktionssitzung ein. Der nahm sich die Zeit - kurz vor seiner Wiederwahl zum Regierenden Bürgermeister von Berlin. Das Ergebnis: ehrliche Worte an unkonventionelle Politiker.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Martin Sonneborn in der Bundesversammlung: "Wenn mein Vater gewinnt, werden wir die Wahl anfechten"
  • Video-Rückblick: Es waren einmal - Piraten
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Berlins SPD-Regierungschef: Müller gegen den Rest der Welt
  • Linkes Bündnis "Aufstehen": "Die Bewegung hat ein großes Problem"
  • Wagenknechts Bewegung "Aufstehen": "Wir haben eine Krise der Demokratie"
  • Wahlkampf in Bayern:  "Ich glaub es hackt, lieber Herr Söder"
  • Chemnitz nach den Ausschreitungen: "Das ist nicht das Chemnitz, das ich kenne"
  • Trauerfeier für John McCain: "Immer mehr der eigenen Leute empfinden Trump als Leerstelle"
  • Reportage aus Chemnitz: Ein Schweigemarsch - nur mäßig friedlich
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • Merkels Tonprobleme bei Gipfel-PK: "Was ist denn technisch hier los?"