Internationaler Vergleich
Deutsche Grundschüler sind gut, aber nicht sehr gut

11.12.2012 - Deutschlands Grundschüler sind gut, aber nicht sehr gut. Zu diesem Ergebnis kommen zwei internationale Vergleichsstudien. Bildungsexperten werten das als Erfolg, denn die Rahmenbedingungen sind schwieriger geworden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Migrantenprojekt "Nightingale": "Jetzt ist er angekommen"
  • ADHS-Internat: Zappelphillips letzte Rettung
  • Webvideos der Woche: "Let's do this"
  • Schule: Wie Grundschüler Programmieren lernen
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Nach erstem Treffen mit Putin: Trump spricht von "sehr gutem" Verhältnis
  • Abgas-Tests an Menschen: "Wissenschaftlich korrekt"
  • Szenen einer Polit-Ehe? "Wir kennen uns gut, sehr gut"
  • Wie gut sind Deutschlands Schulen?
  • Schulen: Wie gut sind Deutschlands Schulen?
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Merkel sorgte mit kleinem Irrtum für Lacher: Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer