Vorsicht Falle
Strompreise und ihre Anbieter

17.12.2012 - Wenn man Post vom Stromanbieter bekommt, bedeutet das meist nichts Gutes. Von "notwendigen Tarifanpassungen" ist blumig die Rede, gemeint ist eine Preissteigerung. Ohne Skrupel erhöhen die Energieversorger derzeit wieder ihre Tarife - schließlich wissen sie, dass sich die meisten Kunden ohnehin nicht wehren. Doch auch wer nach Billigangeboten sucht, muss aufpassen, denn oft entpuppen sich vermeintliche Schnäppchen-Deals später als gefährlicher Nepp. (16.12.2012)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • "Es ist wie ein Albtraum": Angehörige der Opfer des Berliner Terroranschlages berichten über den Tag, der ihr Leben veränderte
  • Ausgegrabene Sensationen: Wenn Sondengänger wahre Schätze finden
  • Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie
  • Exklusiv: Brisante Informationen über einen Terrorverdächtigen
  • Wenn der ausgehandelte Preis sich verdreifacht: Die Methoden der Umzugsmafia
  • Zwischen Empörung und Verständnis: Türken in Deutschland und der Fall Deniz Yücel
  • Chemnitz wehrt sich gegen Neonazis: Widerstand im Stadtteil Sonnenberg
  • Anis Amri, Terrorist: Das Versagen der Sicherheitsbehörden
  • Alaaf und Helau: Karneval und die Terrorangst
  • Propagandakrieg in den sozialen Medien: Ehemalige Mitarbeiterin packt über Putins Trollfabriken aus
  • Justiz-Skandal: Neues vom Erfinder des Enkeltricks
  • Kein Wasser, keine Heizung: Bürgerprotest gegen einen Immobilienkonzern