Vorsicht Falle
Strompreise und ihre Anbieter

17.12.2012 - Wenn man Post vom Stromanbieter bekommt, bedeutet das meist nichts Gutes. Von "notwendigen Tarifanpassungen" ist blumig die Rede, gemeint ist eine Preissteigerung. Ohne Skrupel erhöhen die Energieversorger derzeit wieder ihre Tarife - schließlich wissen sie, dass sich die meisten Kunden ohnehin nicht wehren. Doch auch wer nach Billigangeboten sucht, muss aufpassen, denn oft entpuppen sich vermeintliche Schnäppchen-Deals später als gefährlicher Nepp. (16.12.2012)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Krankenhaus-Konkurs
  • Der ganz legale Wahnsinn: Vergewaltigungsdroge K.-o.-Tropfen
  • Bedingt sicher: Der Fall Amri und die Terrorlage in Deutschland
  • Berlin und die Parallelgesellschaft: Arabische Clans in der Hauptstadt (Teil 2)
  • Berlin und die Parallelgesellschaft: Arabische Clans in der Hauptstadt (Teil 3)
  • Vor 20 Jahren: Kadettenschule in Russland
  • Im Trump-Land: Amerika nach der Wahl (Teil 1)
  • Im Trump-Land: Amerika nach der Wahl (Teil 2)
  • Türöffnung für 700 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste und wohin die sagenhaften Gewinne fließen
  • Kein Ticket, na und! Der Trend zum Schwarzfahren führt in Deutschland nicht selten in den Knast
  • Die Identitären: Rechte Ideologen und ihre Verbindungen zur AfD
  • Schützenhilfe aus dem Puff: Prostituierte kämpfen für Frau Clinton