Immobilienkrise in Spanien
Weltmeister am Abgrund

19.07.2010 - Kühl, organisiert und ökonomisch: Wenn die Spanier ihr Land so regieren würden wie sie Fußball spielen, dann wäre das Königreich nicht nur auf dem grünen Rasen weltmeisterlich. Doch stattdessen kämpfen die Politiker derzeit gegen den Abstieg, das Land befindet sich in seiner schwersten Wirtschaftskrise. Jahrelang lebte man auf Pump, pflasterte das Land mit Betonburgen zu und die Banker gaben jedem, der zumindest mit Hemd und Hose in die Sparkasse marschierte, einen dicken Immobilienkredit. (18.07.2010)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwindelfrei am Huashan: Mutprobe am Abgrund
  • Nervenkitzel an den Victoria-Fällen: Baden am Abgrund
  • Spektakulärer Unfall: Lkw reißt Abschlepper in den Abgrund
  • Der Retter ist ratlos: Stevens mit dem VfB am Abgrund
  • kicker.tv: Kein Geld, keine Punkte, kein Aufstieg - Arminia Bielefeld am Abgrund
  • Khedira auf dem Abstellgleis: Real hat nur Platz für einen Weltmeister
  • kicker.tv: Rote Teufel wollen Absturz noch verhindern
  • Die Weltmeister: Episode 1 - Weltmeister
  • Von der Klippe gesprungen: Weltmeister im Cliff Diving steht fest
  • Weltmeisterlich: Schicken Sie uns Ihr persönliches Jubel-Video
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche