Immunität gekippt: Berlusconi droht Strafverfolgung
SPIEGEL TVV1.1

07.10.2009 - Schwere Schlappe für Silvio Berlusconi: Das italienische Verfassungsgericht hat ein umstrittenes Immunitätsgesetz gekippt. Der Erlass schützte den Regierungschef bislang vor Strafverfolgung. Jetzt drohen ihm gleich mehrere Verfahren. Ministerpräsident will der 73-Jährige aber trotzdem bleiben.

Zum Artikel