"In My Room"
Was wäre, wenn ...

07.11.2018 - Ulrich Köhler inszeniert ein immer wieder spannendes Gedankenspiel: Eine Welt, fast ohne Menschen. "In My Room" zeigt postapoklayptisches Überleben in Ostwestfalen. Eine herrliche Mischung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Dogman": Hundefriseur gegen Muskelprotz
  • US-Midterms: Toter Zuhälter siegt bei Regionalwahl in Nevada
  • CNN-Kollegen sind fassungslos: Fox-News-Moderatoren mit Trump im Wahlkampf
  • Mourinhos Spiel mit den Juve-Fans: "Bei kühlem Kopf wäre ich nach Hause gegangen"
  • Wahlkampfauftritt in Florida: Trump in seinem Element
  • Filmstarts der Woche: Auf den Mond geschossen
  • Popkultur in der Sowjetunion: "Leto"
  • Raumfahrt-Abenteur "Aufbruch zum Mond": Keine Party auf dem Mond
  • Deutsch-israelische Liebesgeschichte: "The Cakemaker"
  • Queen im Film: "Bohemian Rhapsody"
  • Filmexperiement "Touch Me Not": Radikale Ehrlichkeit
  • "Sorry Angel": Die Flüchtigkeit des Lebens