Teurer Brennstoff
Fünf Tonnen Drogen in Peru vernichtet

28.12.2012 - Zum letzten Mal im Jahr 2012 sind in Peru öffentlichkeitswirksam Drogen verbrannt worden. Laut Innenminister Pedraza beschlagnahmten die Behörden in diesem Jahr eine Rekordmenge verbotener Substanzen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Drogenfund in Peru: Drei Tonnen Kokain in Teerklumpen versteckt
  • Kokain in Pflastersteinen: Riesiger Drogenfund
  • Drogenfund in Panama: Polizei verbrennt acht Tonnen Kokain
  • Legaler Dealer: Marihuana aus dem Automaten
  • Spice und Salvia: Dröhnung aus dem Headshop
  • SPIEGEL TV Thema: Recht auf Rausch - Drogen als Lebens- und Genussmittel?
  • Virales Videoexperiment: Die Kiffer-Cops von Washington
  • Crack und Rauch: Panama verbrennt knapp zwölf Tonnen Drogen
  • Klassik gegen Junkies: Berliner U-Bahn rüstet auf
  • Dreiste Drogendealer: Kokainschmuggel per U-Boot
  • Seattle feiert Cannabisfreigabe: High Society
  • Spanisches Dorf setzt auf Cannabis: No Dope - No Hope