Russische Selbstjustiz: Kindesentführungen durch selbsternannte Aktivisten
SPIEGEL TV

15.03.2013 - In Russland kidnappen Aktivisten einer dubiosen Organisation am helllichten Tage Kinder. Auftraggeber sind Väter, die nicht das Sorgerecht haben. Die Aktionen werden gefilmt und ins Internet gestellt. Oft sehen die Mütter ihre Kinder jahrelang nicht wieder.

Zum Artikel