Indien
Fünf Dorfbewohner gestehen Vergewaltigung

17.03.2013 - Nach der brutalen Vergewaltigung auf eine Touristin aus der Schweiz wurden in Indien fünf Männer festgenommen. Sie haben die Gruppenvergewaltigung und den Angriff auf den Ehemann der Touristin zugegeben. Nach einem sechsten Verdächtigen wird gefahndet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mutmaßliche Vergewaltigung: Indische Dorfbewohner verprügeln Politiker
  • Massenproteste in Indien: Singh nennt Vergewaltigung "monströse Tat"
  • Haftbefehl wegen Vergewaltigung: Star-Regisseur Polanski festgenommen
  • Neu-Delhi: Tausende Inder demonstrieren gegen Vergewaltigung
  • US-Republikaner: "Schwangerschaft nach Vergewaltigung ist ein Geschenk Gottes"
  • Selbstbewusst wie ein Spitzenteam: Leipzig bleibt Bayern-Jäger
  • Video aus Kiew: Behörden gestehen Misshandlung von Gefangenen ein
  • Cybersex-Affäre: New Yorker Bürgermeisterkandidat Weiner muss erneut gestehen
  • Fall Kassandra: Neues zum 14-jährigen Verdächtigen
  • Dashcam-Video: Felsbrocken stürzt auf Bergstraße
  • Amateurvideo: Warum Angeln in Florida nicht ungefährlich ist