Rekordflug
Indien schießt 104 Satelliten auf einmal ins All

15.02.2017 - Es war wohl ganz schön eng an Bord: Indien hat mit einer Rakete mehr als hundert Satelliten ins All geschossen - ein neuer Rekord. Die bisherige Höchstmarke hielt Russland mit gerade mal 39 Satelliten.

Zum Artikel

Reuters
Empfehlungen zum Video
  • Satelliten-Crash: Forscher befürchten Billard-Effekt
  • Abschuss im All: Abfang-Raketen sollen Satelliten zerstören
  • Start der Weltraumwetter-Mission: Nasa schickt Zwillingssonden ins All
  • Atlantis gelandet: Himmel frei für Satellitenabschuss
  • Vor 20 Jahren: Zu Besuch bei der Sowjetarmee
  • Nachschub für die ISS: "Falcon 9" gelingt sichere Landung
  • Startklar in 24 Stunden: Forschungsprojekt soll Satellitenstart revolutionieren
  • Vor 20 Jahren: Der Ariane-5-Absturz
  • Satellitenmission "Deos": Müllabfuhr im All
  • Einmalige Satelliten-Karte: Die Beulen der Erde
  • US-Navy-Video: Torpedos und Raketen gegen ausgemustertes Kriegsschiff
  • 21,4 Kilometer hoch: Studenten schießen Rakete in die Stratosphäre