Fährunglück in Indonesien
Mindestens 29 Menschen sterben

04.07.2018, 10:34 Uhr - In Indonesien ist es erneut zu einem schweren Bootsunglück gekommen. Vor der Küste der Insel Sulawesi lief eine Fähre auf Grund. Dabei kamen zahlreiche Menschen ums Leben.

Empfehlungen zum Video
  • Tsunami in Indonesien: Mehr als 800 Tote
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Erdbeben in Indonesien: Hunderte Wanderer sitzen auf Insel Lombok fest
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Nach Tsunami in Indonesien: Vulkan auf Sulawesi ausgebrochen
  • Surabaya in Indonesien: Erneuter Anschlag mit Toten und Verletzten
  • Höhle in Thailand: Regen gefährdet Rettung der Fußballmannschaft
  • Zu geringer Kabinendruck: Flugpassagiere bluten aus Nasen und Ohren
  • Dammbruch in Laos: Helfer retten Baby aus den Fluten
  • Migration: Spanien ist neues Ziel von Flüchtlingen
  • Premierie von Hape-Kerkeling-Film: Der Junge muss an die frische Luft
  • Der Lockerbie-Anschlag: Das ungelöste Terror-Rätsel