Inszenierte Abstimmung
Wie Staatschef Assad das Referendum instrumentalisiert

26.02.2012 - Während das Blutvergießen in weiten Teilen Syriens anhält, inszeniert Staatschef Assad das Referendum über eine neue Verfassung zum PR-Coup. Vor den Kameras des Staatschefs präsentierte er sich lächelnd und volksnah.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Möglicher US-Militäreinsatz in Syrien: Eurocontrol mahnt zur Vorsicht
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein
  • +++ Livestream +++: Aktuelle Stunde zur Flüchtlingspolitik