"Die Verführten"
Interview mit Regisseurin Sofia Coppola

29.06.2017 - Sechs isolierte Frauen und ein Mann: Sofia Coppolas neuer Film "Die Verführten" spaltet die Kritiker. Hier spricht die US-Regisseurin über Frauenperspektiven im Kino und den Vorwurf des "Whitewashing".

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Amour Fou": Regisseurin Jessica Hausner zeigt ihre Lieblingsszene
  • "Hedi Schneider steckt fest": Regisseurin Sonja Heiss zeigt ihre Lieblingsszene
  • Afghanistan-Drama "Zwischen Welten": "Wer bist du, in unser Land zu kommen?"
  • Coming-Of-Age-Drama "Beach Rats": "Ich weiß nicht, was mir gefällt."
  • Anschlag in Sofia: Mafia-Boss unter Beschuss
  • Fliegende Sternwarte "Sofia": Warum so hoch?
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Hamburger Elbphilharmonie: 200? 300? 500 Millionen?
  • NSU-Drama "Aus dem Nichts": Deutscher Film gewinnt Golden Globe
  • Rezepte der alten Römer: Epochenkochen für Einsteiger
  • Norweger spielt auf Eis-Instrumenten: Cool Jazz