Immobilien, Gitarren und Oldtimer: Investments in Zeiten der Krise
SPIEGEL TV Magazin

17.12.2012 - Auch in Krisenzeiten gibt es Menschen, die nicht mehr wissen, was sie mit ihrem Geld machen sollen. Die Bank hat für viele als Anlage-Ort ausgedient. Clevere Sparer haben aber bereits Alternativen ausgemacht. Sie investieren in Immobilien, wertvolle Gitarren, alte Autos oder kostbaren Wein - Anlageformen, bei denen Wertsteigerungen von 400 Prozent möglich sind. (16.12.2012)