Apple-Handy im Test
Das iPhone X lässt die Animojis sprechen

03.11.2017 - Es erkennt seinen Besitzer am Gesicht, ist extrem schnell und extrem teuer: Das iPhone X stößt technisch und preislich in neue Bereiche vor. In einem Aspekt ist es aber zu langsam, wie sich im Test zeigt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rassistischer Vorfall in Manhattan: "Die Angestellten sollten Englisch sprechen"
  • Videokommentar: "Endlich ein iPhone für unter der Dusche"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Diesel-Fahrverbote: Merkel will mit Kommunen und Ländern sprechen
  • #1TagDeutschland - Wuppertal: Wir sind nicht nur "Arschabwischer"
  • iPhone 8 und 8 Plus im Test: Apple-Handys auf Speed
  • Zehn Jahre iPhone: "Jetzt sollte Apple uns überraschen"
  • Angefasst: iPhone 7 im Test
  • iPhone 7-Präsentation: Die Highlights der Apple-Show
  • #MeTwo: "Es hat mich euphorisiert, dem endlich Raum zu geben"
  • Gerichtsurteil: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden
  • Projekt Natick: Microsoft versenkt Rechenzentrum im Meer