Fehlerhafter Ninja-Frauen-Bericht
Iran straft Reuters ab

03.04.2012 - Sie stoßen Kampfschreie aus, sind aber offenbar in friedlicher Mission unterwegs: In einem Videobericht über iranische Kampfsportlerinnen unterstellte die britische Nachrichtenagentur Reuters, die Frauen würden zu Killerinnen ausgebildet. Daraufhin schlossen die Behörden das Reuters-Büro.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Kinostarts: Es gibt Fisch
  • Zwischenfall im Persischen Golf: Iran führt festgesetzte US-Soldaten vor
  • Streit über Massenhinrichtung: Saudi-Arabien bricht Beziehungen zu Iran ab
  • Iran testet Rakete: Höhere Reichweite, mehr Durchschlagskraft
  • Doku "Raving Iran": Wegen Deep House ins Gefängnis
  • Wegen "Happy"-Musikvideo: Iraner von Moralpolizei verhaftet
  • Rekordschwimmerin in Iran: Gegen den Strom
  • Rohanis Triumph: Iraner bejubeln ihren neuen Präsidenten
  • Iran veröffentlicht Aufnahmen aus US-Drohne: Bilder sollen echt sein
  • Affe im All: Iran soll Fake-Foto veröffentlicht haben
  • "Eroberer 313": Iran präsentiert angeblich neuen Kampfjet
  • Weltraumprogramm: Iran schießt Affe ins Weltall