IS
Terror im Namen Allahs (Teil 2)

22.09.2014 - Über vierhundert Deutsche kämpfen derzeit für den "Islamischen Staat". Selbst Minderjährige folgen dem Ruf in den Heiligen Krieg. Der erst 15-jährige Maurice tritt erstmals vor einer Kamera auf. Er prahlt damit, dass er Großes vorhabe. Und auch der 22-jährige Rachid, ein Deutsch-Marokkaner, redet ganz offen darüber, wie er gegen die Ungläubigen kämpfen will. Auch er ist bereit zu töten. (21.09.2014)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • IS: Terror im Namen Allahs (Teil 1)
  • ISIS: Terror im Namen Allahs (Teil 1)
  • Deutsche IS-Kämpfer: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Islamisten
  • Krieg gegen die IS-Terroristen: Unterwegs mit kurdischen Kämpfern im Irak
  • Der Kampf um Mossul: Unterwegs mit der "Goldenen Division"
  • Allahs gottlose Armee: Terror made in USA
  • Karlsruhe: Gesundheitsreform 2007 ist verfassungskonform
  • Islamisten gegen Jesiden: Der Glaubenskrieg zieht nach Deutschland
  • Vor aller Augen: Kampf um Kobane
  • Exklusive Dokumente: Die geheimen Strukturen des Islamischen Staates
  • Die "neuen Kriege": Ukraine, Syrien, Nigeria, "Islamischer Staat" (Teil 3)
  • Die "neuen Kriege": Ukraine, Syrien, Nigeria, "Islamischer Staat" (Teil 2)
  • Grippe-Virus: WHO warnt vor Pandemie