Islamismus (Teil 1)
Das Netzwerk der Hetzer

09.05.2011 - Am 11. September 2001 sind einige der Personen, um die es in unserem nächsten Film geht, noch in deutsche Grundschulen gegangen. Zehn Jahre später stecken sie immer noch in der Ausbildung. Allerdings jetzt in der Ausbildung zum heiligen Krieger. Unterrichtet werden sie von Hasspredigern in Hinterhofmoscheen, von Ausbildern in pakistanischen Terrorcamps und von unzähligen Fanatikern im Internet. Führend bei der Gewinnung neuer Glaubensbrüder sind in Deutschland die Salafisten. (08.05.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • "Guten Tag, ich rufe von E.on an": Die Tricks der türkischen Callcenter-Mafia
  • Vor 20 Jahren: Schmiergelder in der Autoindustrie
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Facebooks Löschzentrum: "Viele Fragen blieben unbeantwortet"
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Gefühlte Angst: Wie die AfD im bayerischen Deggendorf den Fremdenhass schürt
  • Gefährliche Raupen: Eichenprozessionsspinner verwüsten ganze Landstriche
  • Die Unbeugsamen: Deutschlands starke Frauen