Gaza-Konflikt
Seit Mittwoch mehr als 50 Tote

18.11.2012 - Im israelischen Ashkelon flüchten Israelis in Bunker und Schutzräume. Jenseits der Grenze, im dicht besiedelten Gazastreifen, haben Zivilisten wenig Chancen, sich vor den Angriffen aus der Luft zu schützen. Mehr als 50 Palästinenser und drei Israelis sind durch den gegenseitigen Beschuss im Gaza-Konflikt bislang getötet worden.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Gaza-Krise: Ägypten soll Waffenstillstand vermitteln
  • Gazastreifen: Neun Tote bei israelischen Luftangriffen
  • Nahost-Konflikt: Israelische Truppen rücken in den Gaza-Streifen vor
  • Sderot: Stadt unter Beschuss
  • Proteste in Israel: Jüdin heiratet Muslim
  • Gaza-Krieg: Waffenruhe gescheitert
  • Pro-Israel Demo: Organisatoren in Berlin bedroht
  • Der endlose Krieg: Israel gegen seine Feinde
  • Al-Kuds-Demo in Berlin: Wut und Hass auf Israel
  • Feuerpause im Gaza-Konflikt: Palästinenser kehren in zerstörte Häuser zurück
  • Nahost-Konflikt: 14 Tote bei neuen Luftangriffen auf Gaza
  • Waffenruhe im Gaza-Konflikt: Beide Seiten sehen sich als Gewinner