Anschlag in Istanbul
Neun der elf Opfer sind Deutsche

13.01.2016 - Die Zahl der Toten nach dem Anschlag in Istanbul ist auf elf gestiegen. Die Sicherheitskräfte haben einen Verdächtigen gefasst. Laut Innenminister De Maizière war der Anschlag nicht gezielt gegen Deutsche gerichtet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Versuchter Mord: Ex-Spion Opfer von Nervengift-Attacke
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Missbrauchsprozess gegen US-Teamarzt: Vater von Opfern greift Larry Nassar im Gericht an
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"
  • Andrea Nahles Rede auf SPD-Parteitag: "Es gibt nur eine Partei"
  • Afghanistan: Anschlag auf Kabuls Zentrum für Wählerregistrierung