Ein Albtraum
Fußball-WM ohne Italien

14.11.2017 - Der viermalige Weltmeister Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Die Squadra Azzurra fehlt 2018 in Russland, nachdem es im Playoff-Rückspiel gegen Schweden trotz drückender Überlegenheit nur zu einem 0:0 reichte. Die Fans sind fassungslos.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Parlamentsexperte erklärt Italien-Wahl: "Unser Land braucht eine Revolution"
  • Die Kavaliere: Italien als ungewohnter Außenseiter
  • K.o.-Premiere: England gegen Italien im Viertelfinale
  • "No-Monti-Day": Krawalle in Italien
  • Schmiergelder an Taliban? Italien empört über "Times"-Bericht
  • kicker.tv: Schwere Krawalle in Genua - Italien vs. Serbien abgebrochen
  • Kicker tv: Randale in Genua - Italien vs. Serbien abgebrochen
  • Toni Kroos: "Warum sollte ich ein Italien-Trauma haben?"
  • Der deutsche Clásico: Fußball-Prominenz zu Bayern gegen Dortmund
  • Ein Großer des Fußballs: Alfredo Di Stéfano ist tot
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"