Ein Albtraum
Fußball-WM ohne Italien

14.11.2017 - Der viermalige Weltmeister Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Die Squadra Azzurra fehlt 2018 in Russland, nachdem es im Playoff-Rückspiel gegen Schweden trotz drückender Überlegenheit nur zu einem 0:0 reichte. Die Fans sind fassungslos.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Der italienische Albtraum: Viermaliger Weltmeister zittert um die WM
  • WM 2018 ohne Italien: "Jetzt ist mille catastrofi"
  • Münchener Spaßfußball: Bayern baut Tabellenführung aus
  • Heidel zum Videobeweis: "Verstehe eher meine Steuererklärung"
  • Über Berlin nach Europa: Gladbach will ins internationale Geschäft
  • Joachim Löw: "Warum soll ich mir Sorgen machen?"
  • Finito: Der ewige Buffon dankt ab
  • Die Batterie der Borussia: Guerreiro soll dem BVB mehr Power geben
  • Raus aus dem Schatten: Draxler ist Löws heimlicher Liebling
  • Visionär Heidel: Der Blick geht in die Zukunft
  • Der etwas Andere: Sandro Wagners Weg führt zur WM
  • Neuordnung und Videobeweis: Grindel offen für Visualisierung im Stadion